+++ Neue Sonderausstellung! +++

Das weltweit einzige Literatur- und Themenmuseum zum Faust-Mythos – vor, um und nach Goethes „Faust“

Faust-Museum, Goetheraum

Es gibt viele gute Gründe, das Faust-Museum Knittlingen zu besuchen:

Sie kennen dieses Museum noch nicht? Sie suchen ein interessantes Ausflugsziel im Großraum Stuttgart oder Karlsruhe? Sie studieren oder lesen gerade Faust und möchten Ihr Wissen erweitern? Sie interessieren sich für Alchemie? Sie benötigen für die Schule Faust-Wissen? Oder Sie möchten die rundum erneuerte Dauerausstellung zum Faustmythos und dem Teufelspakt sowie die Sonderausstellung Alchemie sehen?

Von den historischen Wurzeln der Faust-Legende in der Renaissance bis in die Gegenwart mit Faust: Auf einem Rundgang über drei Ebenen erwarten Sie unter anderem ein Alchemie-Labor, ein Goethe-Imaginationsraum, Audio- und Video-Stationen sowie themenbezogene Spielmöglichkeiten für Kinder.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Faust-Archiv-Button
Öffnungszeiten und Eintrittspreise-Button

Aktuelles

Break on Through (To the Other Side) – Rockmusik als faustische Grenzüberschreitung

Faust-Museum – Neue Dauerausstellung 2024: Rock als faustische Grenzüberschreitung

Ab 12. April 2024 bis zum 31. Dezember 2024 präsentieren wir Ihnen unsere neue Sonderausstellung
„Break on Through (To the Other Side) – Rockmusik als faustische Grenzüberschreitung“.

Was hat der Faust-Mythos mit Rockmusik zu tun? Inwiefern spielt Friedrich Nietzsche hier eine Rolle? Und warum wird hier mit dem Gott des Rausches und der Ekstase, Dionysos, argumentiert?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weiterlesen


Aktuelles

Das Programm 2024 [Flyer PDF]

Kurzübersicht bis zu den Sommerferien:

Ab Freitag, 12. April: Sonderausstellung „Break On Through (To the Other Side)“ – Rock-Musik als faustische Grenzüberschreitung

Samstag, 4. Mai | 19 Uhr: „Kafka-Revue“ mit Anne-Dore Krohn und Denis Scheck

Sonntag, 19. Mai: Internationaler Museumstag – mit gratis Führungen, Kinderführungen, Kaffee und Kuchen u.v.m.

Samstag, 15. Juni | 19 Uhr: Fausts Zeitgenossinnen – Ein Abend mit Lesung, Rezitation und Konzert 


Freitag, 5. Juli | 19 Uhr: Dionysos: Geliebt, verehrt – gefährlich? Vortrag über den Dionysos-Kult in der Antike und bis heute

Samstag, 20. Juli | 18 Uhr: Faust in der Antike – Dionysische Theaterführung mit Sektempfang, Fingerfood und Weinprobe


Aktuelles

Neuerscheinung zu Goethes Faust:

Evanghelia Stead, Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Université de Versailles – Saint-Quentin-en-Yvelinesin und ausgewiesene Faust-Expertin, diskutiert in ihrer neuen Publikation die Faust-Illustrationen von Moritz Retzsch. Ihre Studien führten sie auch immer wieder ans Faust-Museum/Faust-Archiv.

Ihr neues, wegweisendes Werk Evanghelia Stead: Goethe’s Faust Outlined: Moritz Retzsch’s Prints in Circulation ist hier verfügbar als Open Access Buch (in englischer Sprache).


Aktuelles

Virtual-Reality-Spiel: Faust-Museum steigt in Zukunftstechnik ein

Die VR-Brille entführt in eine andere Welt, stellt
Bürgermeister Kozel fest.
Foto: Eva Filitz – Badische Neueste Nachrichten

ZDF Digital hat ein Virtual-Reality-Spiel zum Thema Faust entwickelt. Dazu sagt Museumsleiterin Dr. Denise Roth: „Goethes Drama wird tatsächlich in diesem hochtechnischen Medium individuell und subjektiv erfahrbar. Durch sein interaktives Mitwirken wird der Zuschauer Teil der Handlung.“

Reservierungen für donnerstags zwischen 11 Uhr und 16:30 Uhr / jeweils eine halbe Stunde unter 07043 / 373-450 und 07043 / 383-453 oder per E-Mail:

Gebühr: 3 Euro zuzüglich zum Eintrittspreis ins Museum. 
Zum Bericht auf den “Badischen Neueste Nachrichten”


Veranstaltungen 2024
Museums-Pass-Button
Info-Flyer-Button
Audio-Guide-Button
Kindergeburtstag im Faust-Museum feiern!
BFD - Auch im Faust-Museum
Presse-Echo-Button
Abitur Spezial – Alles zu Goethes Faust
Faust-Geburtshaus-Button
Faust-Archiv Bibliothek-Button
Knittlingen und Umgebung-Button
Skip to content