Mörderstimmung im Museum – Krimilesung im Faust-Museum mit Alexander O. Miller

Krimilesung „Mörderstimmung im Museum“ am Samstag, den 30. November 2019 um 19.00 Uhr im Faust-Museum

Eine Lampe, ein Tisch, ein Schauspieler und ein Buch – dies sind die Ingredienzen für einen weiteren spannungsreichen Abend im Faust-Museum, wenn der „Wiederholungstäter“ Alexander O. Miller Kriminalgeschichten zwischen Vitrinen zum Besten gibt. Dabei werden durch die Ausdruckskraft und Einfühlungsgabe seiner Darbietung die Gewissenlosigkeit des Täters, und Bedrängnis des Opfers erlebbar. Doch auch die Psyche des Ermittlers bietet Einblicke in Abgründe!

Die Geschichten stammen dieses Mal wieder von Meistern des Krimi-Genres. Amerika, England und auch Österreich sind die Schauplätze, an denen offensichtlich mal mehr mal weniger erfolgreich gemordet wird. Geldgier, Wahnsinn und auch kaum erklärbare Kräfte zählen zu den Beweggründen, die letztlich in tragische Verstrickungen führen. Doch gleich welche Motive den Täter geleitet haben: stets wird sein ganz persönlicher Pakt mit dem Teufel ihn verfolgen und ihn der Gerechtigkeit des Gesetzes, der Bestrafung durch Gott oder der ewigen Bedrängnis seines eigenen Gewissens ausliefern. Dennoch: auch beim Morden und bei der Aufklärung der Taten kommt der Humor nicht zu kurz – zumindest nicht im Faust-Museum Knittlingen!

Mörderstimmung im Museum - KrimilesungIn der Pause garantieren die kulinarischen Mörderhäppchen der Theatergruppe Laterna Mystica wieder Stärkung und Entspannung, bevor es in die zweite Runde der Lesung geht.

Karten für die Krimilesung, inklusive Eintritt in das Museum und Bewirtung in der Pause: 22,– €/Person.
Karten gibt es im Faust-Museum oder im Faust-Archiv, Reservierung unter:
Tel.: 07043/ 9506922 und 07043 / 951610 oder E-Mail: faustmuseum@knittlingen.de

Die Krimilesung ist nur für Erwachsene!