Faust-Brunch mit Juwelen, Mephisto-Walzer und Ausstellungseröffnung „FAUST 2019“ im Theater Pforzheim

Neues Format: Theater Pforzheim lädt zum „Faust-Brunch mit Juwelen und Mephisto-Walzer“ sowie Ausstellungseröffnung an nur einem Tag ein

Vorträge von renommierten „Faust“-Experten und musikalisches Programm mit Paul Jadach und Stamatia Gerothanasi

Sonntag, 24. März 2019 um 11 Uhr (Faust-Brunch) und ab 17.30 Uhr (Vernissage)

 

Intendant Thomas Münstermann und sein Team laden am Sonntag, 24. März anlässlich der aktuellen „Faust“-Inszenierung zu einem vielfältigen themenbezogenen Sonntag ein.

Um 11 Uhr wird ein „Faust“-Brunch präsentiert, an dem sich beliebte Ensemblemitglieder des Musiktheaters und renommierte „Faust“-Forscher mit Vorträgen beteiligen.
Um 17.30 Uhr findet eine Vernissage unter Beteiligung der Goldschmiedeschule und Kreativen aus Stadt und Region statt.

„Die Idee zu diesem Format ist neu“, sagt Chefdramaturg Peter Oppermann, der gesamtverantwortlich für das Konzept der Rahmenveranstaltungen zeichnet; „Literatur und Vorträge, dazu ein köstlicher Brunch und Live-Musik, Schmuckstücke von talentierten Studierenden und weiteren Kreativen: Wir möchten, dass unser Publikum mal einen ganzen Tag ´Faust´ aus allen nur denkbaren Perspektiven erleben kann, ob nur am Vormittag, am Nachmittag oder bei der abendlichen Aufführung – oder alles zusammen im Dreierpack. Und natürlich besteht während der Veranstaltungen auch Gelegenheit, mit uns ins Gespräch zu kommen.“

Gelungen ist es, den bundesweit renommierten Berliner „Faust“-Experten Prof. Dr. Michael Jaeger („Faust als Global Player“) für einen individuellen Vortrag zu gewinnen; darüber hinaus bringt sich die Direktorin des Knittlinger Faust-Museums Dr. Denise Roth mit einem Beitrag ein. Die beliebten Musiktheatermitglieder Paul Jadach und Stamatia Gerothanasi bereichern die Matinee mit musikalischen Einlagen, die sich ebenfalls mit „Faust“ beschäftigen. Mit von der Partie ist auch der Autor Dietrich Wagner und der Verein „Kultur Schaffer e.V.“. Karten für die Veranstaltung, die die Thalia Buchhandlung mit einem eigens zusammengestellten Bücherstand begleitet, sind an der Theaterkasse erhältlich; es wird um Reservierung gebeten, da der köstliche Brunch, der vom Theaterrestaurant Opera angeboten wird, inklusive ist. 

Um 17.30 Uhr findet dann die Vernissage und Ausstellungseröffnung zum Kreativwettbewerb “FAUST 2019” statt, mit künstlerischem Rahmenprogramm und „Verjüngungstrunk“. Über 100 Plastiken, Gemälde, Körperinstallationen, Texte und Video-Clips von Künstler*innen aus Pforzheim und der Region stellen Goethes Jahrhundertwerk in einen Kontext, der die ungebrochene Brisanz des Werkes zeigt. Der Eintritt zur Vernissage ist frei. Es folgt eine „Faust“-Aufführung am gleichen Abend.

Karten für den Brunch gibt es zum Preis von 22,50 € (erm. 11 €) an der Theaterkasse am Waisenhausplatz unter Tel. 0 72 31/39-24 40, im Kartenbüro in den Schmuckwelten und auf www.theater-pforzheim.de