Im Bann der Zeit – Neues zum historischen Faust

 

Buchpräsentation mit Theater und Lesung 
mit der Autorin Berit Bräuer (Knittlingen)
und der Theatergruppe Laterna Mystica (Knittlingen)

Samstag, 12. März 2016 um 19 Uhr
im Faust-Museum

Mehrere Jahre recherchierte die Journalistin und Schriftstellerin Berit Bräuer zu Georg Johann Faust und dem Mythos, der von ihm ausging sowie zu seiner Zeit – der Renaissance.Nicht nur im Knittlinger Faust-Archiv vertiefte sich Berit Bräuer in die Quellen, sondern auch an den gesicherten Aufenthaltsorten Georg Johann Fausts, in Bibliotheken, Archiven und Gedenkstätten.

Die Themen, die den historischen Faust und seine Zeit betreffen gehörten dabei sofort mit zum Interessens- und Forschungsgebiet: Alchemie, Magie, Astrologie, Heilkunde, aber auch die religiösen Auffassungen und Einflüsse dieser Zeit.

So entstand ein eindringlicher, akribisch recherchierter Blick in eine uns nur scheinbar fremde Epoche, die von Umwälzungen und Neuerungen geprägt war. Das Buch „Im Bann der Zeit“, das Berit Bräuer nun verfasst hat, überzeugt sowohl durch die Informationsdichte als auch durch die Anschaulichkeit: Auf Basis der Quellen hat Berit Bräuer fiktive Szenen eingearbeitet – „so hätte es sein können“.

Am 12. März 2016 um 19 Uhr präsentiert Berit Bräuer ihr Werk im Faust-Museum, wo es schon jetzt zu erwerben ist.

Unterstützung erhält sie von der Knittlinger Theatergruppe „Laterna Mystica“, die die Szenen von Fausts Kindheit über seine verschiedenen Berufe und Professionen bis hin zu seinen Gegnern und Förderern erlebbar werden lässt.

Von der historischen Quelle zur Einfühlung in eine gesamte historische Epoche – das erwartet die Besucher zusammen mit neuen Erkenntnissen zum Knittlinger Faust.

Seien Sie dabei – im Bann der Zeit!

Samstag, 12. März 2016 um 19 Uhr
Eintritt: 7 Euro / Ermäßigt: 5 Euro

Karten erhältlich im Faust-Museum

Reservierung und Information:
Tel.: 07043/951610 und 9506922 sowie
E-Mail: faustmuseum@knittlingen.de